Willkommen in der 2c

Hallo, wir sind die 1.c mit unserer Klassenlehrerin Elisabeth Hornyik-Herold.

Unser Klassenmaskottchen, die schlaue Schildkröte Lola, hilft uns beim Lernen

und der Affe Egon bringt uns oft zum Lachen.

Lernen während der Corona-Krise

Verbunden trotz Distanz


Diese Woche stand am Homeschooling-Programm:

Falte einen Schmetterling!

Das sind wirklich sehr hübsche Schmetterlingsgrüße. DANKE!

 

Ein winziges, unsichtbares Coronavirus ist in der Luft und die ganze Welt steht still.

Wir alle müssen zu Hause bleiben und Abstand halten.

Aber auch wenn es einsam ist, über Handy & Co und über diese Schulhomepage bleiben wir in Kontakt, denn wir sind auf Zack.

Die 1.c lässt alle Kinder und Lehrerinnen herzlich von zu Hause aus grüßen - gemeinsam schaffen wir das!


Es sind nun bereits 7 Wochen zu Hause, ohne Schule,  vergangen.

Die meisten Kinder der 1.c sind immer noch motiviert und sehr fleißig.

Aber sie vermissen die Schule schon sehr.

Jeden Tag bekomme ich viele Bilder und Nachrichten geschickt.

Ich bin stolz auf euch!

Haltet durch!

 



Liebe Kinder!

Ich vermisse Euch!

Ihr schreibt, rechnet, lest, zeichnet, bastelt und turnt nun schon seit 3 Wochen zu Hause.

Alle sind fleißig, haben mehr oder weniger Spaß, die Eltern sind jetzt auch Lehrerin oder Lehrer ...

Keine einfache Situation. Aber es funktioniert und ihr macht das alle ganz toll - Kinder UND Eltern! BRAVO!

Liebe Kinder, ich bin stolz auf euch und freue mich schon, wenn wir uns in der Schule wiedersehen!!!!

Eure Lehrerin Lisi Hornyik


Künstler und Künstlerinnen der 1.c Kasse:

Auch zu Hause in Coronazeiten kann man kreativ sein - und wie !



Aktionstag "Schule schaut Museum" - Moderne Kunst und Architektur in Wien im Belvedere 21


Faschingszeit ist Clownzeit


Faschingsparty in der 1.c 


Richtiges Verhalten im Straßenverkehr ist lebenswichtig - Anschnallen im Auto ebenso

Projekt BLICK UND KLICK! Verkehrserziehung für die 1.c Klasse


Und wieder Verkehrserziehung - diesmal mit dem Puppomobil - ein Theaterstück mit Kasperl, Benno und dem bösen Zauberer Tintifax, der alle Ampeln in der Stadt verhext.

Die Kinder helfen mit, lernen dabei viel und so wird am Ende alles gut.


Am Eislaufplatz in Traiskirchen hatten wir eine Menge Spaß!


Winterlesetag-So macht das Lesenüben Spaß

Silbenlesetag. Es gab viele verschiedene Lesestationen an denen die Kinder ihr Lesekönnen unter Beweis stellen und trainieren konnten. Vielen Dank den vielen Eltern, die mithalfen, die Stationen zu betreuen.


UGOTCHI, gefördert von der Sportunion, war zu Gast in unserer Schule. Sport und Bewegung hält uns fit und gesund. Herzlichen Dank den Betreuerinnen der Sport Union!


Unser Auftritt als Teil der Singklassen in der HalleB im Rahmen des Adventkonzertes der Musikschule Baden war sehr aufregend. Wir haben viel geprobt und bekamen viel Applaus.



In der Weihnachtsbäckerei, gibt's so manche Leckerei ....

Beim Besuch im Backhaus Annamühle wurden viele Kekse gebacken und danach bekamen alle zur Stärkung Saft und einen hausgemachten Krapfen. Ein großes Dankeschön an Herrn Schneider und sein Team!


Beim Ausprobieren der Wasserfarben inspirierte uns der russische Maler und Künstler Wassily Kandinsky.


Eine Turnstunde mit der Ballschule.



Indianerlesetag ... Wir können nun alle Indianerlaute AEIOU.

 




Hurra! Unser 1. Schultag. Jetzt sind wir richtige Schulkinder.